Die neue Großkotzigkeit

Monströse Header,  Parallax Scrolling, bis der Arzt kommt. Nach dreimal Drehen am Mausrad hast du keine Ahnung mehr, wo ungefähr du dich gerade befindest. Und so weiter…

Form follows function? Drauf geschissen. Kolumnenbreite, Textgröße? Mir doch egal, ob ein Text noch lesbar ist oder nicht…

Ich habe in den vergangenen Wochen Dutzende, wenn nicht gar Hunderte von Themes angesehen. Für den Neustart von GrainWorks habe ich dann aber auf ein bald drei Jahre altes Template zurückgegriffen und es leicht modifiziert. Hm… Es ist dann doch noch etwas Moderneres geworden ;).

Allzu viele Themes sehen nur mit einem bestimmten Typ Inhalt gut aus. Der muss immer gleichförmig sein, sonst zerhaut es alles. Fotos immer Querformat oder Quadrat, alle Beiträge mit Artikelbild, flexible Textlängen von Teasern Fehlanzeige… Themes nach diesem Strickmuster gibt es wie Sand am mehr. Im Screenshot sehen sie toll aus, im wirklichen Leben taugen sie nichts.

Dann fällt mir auf, dass allzu viele Designer ihr ganzes Pulver auf der Frontpage verschießen. Sobald man sich ins Innere des Themes bewegt, kommt nix mehr. Vorne ist Haute cuisine, hinten nur noch Hausmannskost.

Schreibe einen Kommentar