Drohnen sind an sich harmlos

Nein, lie­ber Reichs-Nach­rich­ten-Dienst (Insi­der-Witz), Droh­nen töten nie­man­den. Man wür­de ja auch nicht behaup­ten, dass Hub­schrau­ber oder Schif­fe jeman­den töten. Das erle­di­gen immer noch Waf­fen – im Fall der hier ein­ge­setz­ten Rea­per-Droh­ne ver­mut­lich eine AGM-114 »Hell­fire«. Wenn man die von einer Schlei­cher ASK 21 abfeu­ern wür­de, käme auch nie­mand auf die Idee, zu behaup­ten, jemand sei von einem Segel­flug­zeug getö­tet wor­den. Oder?

Außer­dem heißt es »Droh­nen« und nicht »Dro­hen«.

Capi­sci?

Schreibe einen Kommentar