Gebt den Populisten kontra!

Macron denkt Euro­pa neu

Wir soll­ten alles dafür tun, dass Macron erfolg­reich ist. Wenn Frank­reich in die Hän­de der Anti-Euro­pä­er fällt, sei­en sie nun rot oder braun lackiert, gna­de uns Gott. Wohin Natio­na­lis­mus führt, wis­sen wir nur all­zu gut.

Es gibt auch gar kei­ne Alter­na­ti­ve zu einer Erneue­rung der euro­päi­schen Idee. Bin­nen­markt und Ban­ken­stüt­ze, Super-Regu­la­ti­on, Tum­mel­platz steu­er­be­vor­teil­ter Groß­kon­zer­ne und Geld­ver­teil­ma­schi­ne – das reicht nicht, um die Frie­dens­di­vi­den­de der ver­gan­ge­nen 75 Jah­re zu ret­ten.

Wenn Deutsch­land da nicht end­lich mit­zieht – wer denn dann?

Schreibe einen Kommentar