Who the fuck is Ralph Brinkhaus?

Im Ernst, ich muss­te den Namen des neu­en Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der Uni­on im Bun­des­tag erst mal goo­geln. Und das als Ost­west­fa­le – Lip­per, genau­er gesagt. Und Ralph Brink­haus kommt aus Riet­berg (Kreis Güters­loh).

Wie so ein Hin­ter­bänk­ler, von dem ich als halb­wegs inter­es­sier­ter poli­ti­scher Mensch noch nie gehört hat­te, es geschafft hat, Vol­ker Kau­der abzu­räu­men, ist schon bemer­kens­wert. Zumal das all­ge­mein als erfolg­rei­cher Schlag gegen Ange­la Mer­kel gewer­tet wird.

Aber wenn ich lese, dass Nobo­dy Brink­haus ein Spe­zi von Cars­ten Lin­ne­mann (eben­falls Ost­west­fa­le) und Jens Spahn (vom ande­ren Ufer, also Müns­ter­land) ist, ahne ich, woher der Wind weht.

Max und Moritz, gar nicht trä­ge,
Sägen heim­lich mit der Säge,
Rit­zer­at­ze! vol­ler Tücke,
In die Brü­cke eine Lücke.

Drit­ter Streich

Schreibe einen Kommentar