Freie Services von Skype bis E‑Mail und Blog für jeden

Gut, für die meis­ten wird die fran­zö­si­sche Spra­che ein klei­nes Hin­der­nis dar­stel­len. Aber eigent­lich erschlie­ßen sich die auf die­ser Sei­te kom­pi­lier­ten kos­ten­lo­sen und frei­en Ange­bo­te von TeDomum von selbst. Man fin­det auch leicht deut­sche (oder eng­li­sche) Infos zu den ein­zel­nen Ser­vices.

Im ein­zel­nen han­delt sich um…

  • Matrix – ein Ersatz für den Schwei­ne­dienst Whats­app. Oder auch für Slack.
  • Emails – wie der Name schon sagt.
  • Meet – ein Ersatz für Sky­pe.
  • Mastodon – Micro­blog­ging, bes­ser als Twit­ter.
  • Blogs – Wor­d­Press Hos­ting.
  • Images – funk­tio­niert wie Imgur zum Bei­spiel. Extrem nütz­lich.
  • Vidé­os – da kanns­te dei­ne Vide­os hoch­la­den – sowas wie YT.
  • Pixel­Fed – Online-Gale­rie zum Tei­len von Bil­dern.
  • Wri­te Free­ly – Blog­gen für alle, im Fedi­ver­se. Sehr inter­es­sant.
  • Pris­mo – Inter­es­san­te Nach­rich­ten mit ande­ren tei­len.
  • Git­Lab – Pro­jek­te öffent­lich oder ganz pri­vat betrei­ben.
  • Pads – Ein Online-Edi­tor für meh­re­re Nut­zer (basiert auf Ether­pad), um Tex­te in Echt­zeit kol­la­bo­ra­tiv zu edi­tie­ren.
  • Next­cloud – Ein Next­cloud-Instanz für alle.

Und dann wären da noch:

  • Power­DNS – ein Name­ser­ver.
  • YaCy – eine P2P-basier­te Such­ma­schi­ne.
  • Mum­ble – eine freie Sprach­kon­fe­renz-Soft­ware.
  • Flux RSS – ein RSS-Rea­der.
  • Odoo – eine freie ERP-Lösung.

Ich fin­de das schon ziem­lich beein­dru­ckend.

Bon­ne chan­ce! 😉

Schreibe einen Kommentar