Ich zwin­ge mich, ruhig zu blei­ben und das US-Wahl­er­geb­nis so gelas­sen wie mög­lich abzu­war­ten. Eigent­lich kann ich mir nicht vor­stel­len, dass der kran­ke Schwach­kopf wie­der­ge­wählt wird. Aber dank des ver­rück­ten US-Wahl­sys­tems ist es lei­der doch möglich.